Das Oktoberfest 2020 fällt aus. Das 187. Münchner Oktoberfest beginnt am 18.09.2021.

Augen auf beim Wiesnlauf! Bekannte Gesichter auf dem Oktoberfest gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer.

Das Promi-Watching gehört zu den beliebtesten Tätigkeiten auf der Wiesn. Das lässt sich auch problemlos nebenbei erledigen, jedoch nur mit wachen Augen. Die nationalen und internationalen VIPs neigen nämlich dazu, ein wenig in der Menge unterzugehen, weil sie eben rein oberflächlich gesehen auch nur ganz normale Menschen sind. Dieser Artikel soll dabei helfen, nicht den Überblick zu verlieren und sich auf das zu fokussieren, was wichtig ist: die bekannten Gesichter dieser Welt.

Arnold Schwarzenegger als regelmäßiger Wiesn-Gast

Hollywood-Legende Arnold Schwarzenegger zieht es regelmäßig über den Atlantik, sobald die Wiesn eröffnet. 2018 war er direkt beim Anstich dabei und traf sich zu dieser Gelegenheit mit seinem alten Freund Ralf Möller. Die beiden verbindet eine recht ähnliche Geschichte: Sie waren mit Leib und Seele Bodybuilder, gelangten in diesem Bereich zu Ruhm und Ehre, bis es sie schließlich ins Film-Business zog. Schwarzenegger stammt bekanntlich aus Österreich, Möller aus Deutschland, doch beide leben schon seit vielen Jahren in den USA. Arnold Schwarzenegger ist dort im bereits gesetzten Alter in die Politik eingestiegen und regierte 8 Jahre lang als Gouverneur über den Bundesstaat Kalifornien. Halten Sie aber nicht nach einem feinen Anzugträger Ausschau, wenn Sie den Arnold zu Gesicht bekommen möchten! Normalerweise läuft er leger gekleidet über die Wiesn, ein älterer Herr mit grauen Haaren, der meistens auch einen Bart trägt. Seinem Körper sind die vielen Bodybuildingjahre aber noch immer anzusehen, darum ist dieser Promi doch recht leicht zu erkennen.

Boris Becker hüllt sich gern in edle Tracht

Der ehemalige Tennisspieler und Olympiasieger Boris Becker tummelt sich ebenfalls gern auf dem Oktoberfest. Nach seiner Sportkarriere wurde es ruhig um den heute 52-Jährigen, bis er 2007 für einige Jahre das Aushängeschild des Pokersports in Deutschland wurde. Zu diesem Anlass avancierte er nicht nur zum Hauptdarsteller in den Werbespots von PokerStars, sondern vertrat die bekannte Plattform auch bei verschiedenen Live- und Online-Poker-Turnieren in seiner Funktion als Botschafter. Boris Becker ist ein echter Charakterkopf, an dem niemand so einfach vorbeischauen kann. Seine ursprünglich roten Haare sind inzwischen grau geworden und er schmückt sich gern mit einem Bärtchen. Zur Wiesn hüllt sich der Ex-Tennisstar bevorzugt in edle Trachten – und er umgibt sich wie eh und je sehr gern mit schönen Frauen. Vielleicht findet sich genau deshalb auch Lena Gercke in seiner Nähe wieder, die nach Meinung vieler Fernsehzuschauer noch immer zu den attraktivsten Damen unseres Landes gehört.

Foto von Bit Boy,
<a href=https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/ target=_blank>CC BY 2.0</a>
Foto von Bit Boy, CC BY 2.0

Lena Gerecke strahlt mit den Blitzlichtern um die Wette

Lena Gercke gelang es, im Jahr 2006 die erste Staffel der Sendung "Germany's Next Topmodel" für sich entscheiden. Danach entpuppte sich die blonde Schönheit als wahres Moderationstalent im Fernsehen, doch natürlich tauchte sie auch auf verschiedenen großen Mode-Covern auf. Gercke schwebte über den Laufsteg der Berlin Fashion Week und betätigte sich als Synchronsprecherin. Sie auf der Wiesn zu erkennen, kann ziemlich schwierig werden. Blondinen mit tiefem Dekolleté sind hier nicht gerade rar gesät, doch dieser Frau haftet immerhin ein gewisser Hauch von Glamour an, den nicht jede hat. Bei knipsenden Kameras wirft diese Dame im Dirndl sich meistens gekonnt in Pose, und spätestens in diesem Moment dürfte jedem klar werden, dass dort mit einem strahlenden Lächeln ein geübtes Model steht. Wer sich zur Vorsicht noch einmal vergewissern möchte, wie Gercke von Kopf bis Fuß aussieht, der besucht ihren Instagram-Account, wo sie gern recht freizügige Bilder postet. Aber auch sportliche Posts sind gern mal mit dabei, hier vor urbayerischer Kulisse.

Thomas Gottschalk mit neuer Flamme unterwegs

Thomas Gottschalk gehört auf der Wiesn beinahe schon zum Inventar. Gern ist er mit seinem Bruder Christoph unterwegs, aber auch seine neue Freundin, Karina Mroß, stellt sich gern an seiner Seite zur Schau. Gottschalks alte Liebe Thea hingegen sollten Sie nicht mehr in seiner Nähe suchen, die beiden haben sich vor einiger Zeit getrennt. Der Entertainer machte in den 70er Jahren als flotter Radiomoderator zum ersten Mal von sich reden, bis er dann kurz darauf seinen Weg ins Fernsehen fand. Bekannt ist vor allem sein nach wie vor freches Mundwerk aber auch seine ungebändigte Lockenfrisur. Lange Jahr begleitete der lange Blonde die Fernsehnation durch den Samstagabend – mit der Kultsendung "Wetten, dass …?". Die ist allerdings schon seit längerer Zeit eingestellt, seitdem hüpft Gottschalk von einem Betätigungsfeld zum nächsten und scheint seine derzeitige Bestimmung noch nicht recht gefunden zu haben. Immerhin moderiert er seit 2017 wieder eine Radiosendung bei Bayern 1: Ein "Back to the Roots" ist eben nicht immer verkehrt.

Foto von
<a href=https://www.flickr.com/photos/medienmagazinpro/7175557828 target=_blank>Christliches Medienmagazin pro</a>, <a href=https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/ target=_blank>CC BY-SA 2.0</a>
Foto von Christliches Medienmagazin pro, CC BY-SA 2.0

Höflich bleiben, Abstand halten!

Eines lohnt sich nicht: Die Promis auf der Wiesn zu bedrängen. Sie sind allein zum Feiern da, und sicher auch ein Stück zum Schaulaufen, aber sie möchten nicht von aufdringlichen Horden belagert werden. Halten Sie ein bisschen Abstand, versuchen Sie vielleicht, Blickkontakt aufzunehmen und winken Sie Ihrem Star freundlich zu. Mit etwas Glück kommt ein Lächeln zurück und manchmal nimmt der Promi auch von sich aus Kontakt auf, um mit seinen Fans zu reden. Doch dafür gibt es keine Garantie.

Titelfoto: Mario Pena, CC BY-SA 4.0